• Anton Bachmann AG

Teilsanierung: Dusche ersetzt Badewanne

Manchmal muss aus Platz- oder gesundheitlichen Gründen mindestens ein Teil des Bades saniert werden. Wenn genügend Ersatzplatten vorhanden sind und die Wünsche technisch umsetzbar sind, kann auf eine Komplettsanierung verzichtet werden.



Beim aktuellen Beispiel wurde die Badewanne durch eine Dusche mit abgerundeter Duschtrennwand aus Glas ersetzt. Damit die Ablaufsituation der Badewanne übernommen werden konnte, war es notwendig die Dusche auf einem Sockel zu bauen. Mit Bodenplatten aus der vorhandenen Reserve wurde letzterer verkleidet. Für die Rückwand und den Boden der Dusche wählten unsere Kunden neue, zur Einrichtung passende, Mosaikplättchen aus.



Um ein harmonisches Gesamtbild zu erhalten, wählte man eine gläserne Duschtrennwand mit abgerundeten Türen. Dieses Modell ist eine Sonderanfertigung und hatte eine entsprechend lange Lieferfrist. Quertraversen stabiliseren die massgefertigte Konstruktion.



Diese Teilsanierung wurde 2019 durch uns ausgeführt.

Das Foto des ursprünglichen Bads wurde von einem Mitarbeiter mit dem Mobiltelefon aufgenommen.

0 Ansichten

KONTAKT

Anton Bachmann AG

Buonaserstrasse 32

6343 Rotkreuz

info@abachmannag.ch

Tel. 041 798 30 30

 

Service-Meldung

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag-Freitag

07.00–12.00 Uhr

13.00–17.00 Uhr

​Samstag geschlossen

 

DOWNLOADS