• Anton Bachmann AG

Schlichte Eleganz durch eingelassenen Spiegelschrank und Wandarmaturen

Aktualisiert: März 31

Ihnen gefallen Spiegel, die direkt an der Wand angebracht sind, möchten aber nicht auf den Stauraum eines Spiegelschrankes verzichten? Ein eingelassener Spiegelschrank kann die Lösung sein.


Spiegelschränke, die in die Wand eingelassen sind, wirken elegant und bieten trotzdem Stauraum. In Kombination mit einer Wandarmatur entsteht ein harmonisches Bild. Der fugenlose Wandbelag und die indirekte Beleuchtung runden das Ambiente ab.

Speziell sind bei diesem Bad auch die Badmöbel. Sowohl die Badewanne wie auch der Waschtisch sind aus Mineralguss. Dank der Überlänge des Waschtischs kann auf weitere Möbel verzichtet werden.

Auch die Badewanne hat spezielle Masse. Sie ist exakt an die Trennwand, welche den Toilettenbereich abtrennt angepasst. Die Wannenrandarmatur unterstreicht dieses edle Design zusätzlich. In Kombination ergeben die beiden Möbel ein harmonisches und elegantes Bild.

Auch das Gästebad dieser Wohnung durfte von uns erneuert werden. Durch klare Linien und eine Wandarmatur ist es schlicht und trotzdem elegant.


Dieser Umbau stellte unsere Mitarbeiter vor besondere Herausforderungen. Zum einen war die Badewanne enorm schwer und zum anderen passte sie weder durch die Hausflure noch durch die Türen. Für den Transport zur Baustelle musste deshalb ein Helikopter angefordert werden. Diese, für unsere Branche, aussergewöhnliche Beförderungsmethode wurde von einem unserer Mitarbeiter festgehalten.

Dieser Umbau wurde im Jahr 2019 durch uns realisiert.

0 Ansichten

KONTAKT

Anton Bachmann AG

Buonaserstrasse 32

6343 Rotkreuz

info@abachmannag.ch

Tel. 041 798 30 30

 

Service-Meldung

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag-Freitag

07.00–12.00 Uhr

13.00–17.00 Uhr

​Samstag geschlossen

 

DOWNLOADS